• Welcome to Simple Machines Community Forum. Please login or sign up.
December 07, 2021, 05:10:27 PM

News:

Check out the SMF Function DB!


Lokale Testumgebung

Started by Ripper, April 08, 2005, 10:43:38 AM

Previous topic - Next topic

Ripper

Hab nochmal ne Frage. Wie kann ich denn am besten das lokale mit dem web Forum synchronisieren?

Ripper

Kann mir da keiner helfen?

Pitti

deine frage ist zu ungenau.

was möchtest du denn syncronisieren?
die beweglichen daten stehen in der datenbank, die man relativ leicht transverrieren kann.
die ordner mit den scripten kann dir dein ftp-client abgleichen.

gruß pitti

Ripper

May 10, 2005, 09:41:56 AM #43 Last Edit: May 10, 2005, 09:52:34 AM by Ripper
Ich möchte die Beiträge und die Mitglieder und Boards und Themen und so gerne synchronisieren.

Pitti

nadann, extrahiere die datenbank und importier sie local wieder rein (evtl exclusive der settings-tabelle)

Ripper

Aber dann muss ich ja wieder die ganzen Pfade für die Themes und so ändern. :(

Pitti

darum sagte ich ja exclusive (also ohne) die settingstabellen ;)

Ripper

Und welche sind das dann, die ich auswählen muss?

Surfy



Ein kleiner Tipp an alle  ;)

Ich nehme ja an, das euer Forum irgendwo auch im Internet läuft, also wäre es wünschenswert, dass sich euer Forum 1:1  lokal starten lässt, ohne dass ihr irgendwas umfriemeln müsst...

Mal angenommen ich habe mein Forum hier: http://www.simpleforum.de/community

Nun installiere ich lokal einen beliebigen Webserver, und kopiere alles 1:1 da rein... Die DB hole ich dann mit PHPmyAdmin, und spiele sie lokal auch wieder ein...

Nun kommt mein eigentlicher Tipp: Editiert die Datei "hosts" ihr findet sie hier:
c:\windows\system32\drivers\etc

Sie sieht so aus:

Quote# Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
# einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
# aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
#
# Zum Beispiel:
#
#      102.54.94.97     rhino.acme.com          # Quellserver
#       38.25.63.10     x.acme.com              # x-Clienthost

127.0.0.1       localhost

Da editiert ihr nun einfach eure Domain rein, und speichert die Datei ab...

So sollte es danach aussehen, in meinem Beispiel:

Quote# Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
# einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
# aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
#
# Zum Beispiel:
#
#      102.54.94.97     rhino.acme.com          # Quellserver
#       38.25.63.10     x.acme.com              # x-Clienthost

127.0.0.1       localhost
127.0.0.1       http://www.simpleforum.de/

Ab jetzt führt JEDER aufruf der Domain, auf meinen eigenen Webserver, da braucht ihr gar nichts mehr anzupassen  :)

Wenn ihr wieder auf das "Live" Forum zugreiffen wollt, müsst ihr die neue Zeile erst wieder rausnehmen, aus der hosts Datei  :)

Advertisement: